Corona und eine etwas andere Sichtweise - Blog Heilpraxis Monika Reisinger-Ausfelder Bayerbach, Ergoldsbach, Landshut, München

Corona und eine etwas andere Sichtweise

Wir lesen fast stündlich Schreckensbotschaften zur derzeitigen Situation zum Corona-Virus.

Viele sind verunsichert, wenn nicht sogar in Angst und Panik. Wir haben Empfehlungen  und Beschränkungen bekommen, was es auf einer äusseren Ebene zu tun gibt, und dennoch herrscht Unsicherheit.

Ich möchte heute  einen anderen Blick auf die Geschehnisse in dieser Welt werfen.

Was geschieht mit uns, in dieser Welt? Was lassen wir  mit uns machen? Es geht um die Innenschau, unseren inneren Blick.

Ich möchte ein paar Fragen aufwerfen – nicht, um zu bagatellisieren, nicht um Verschwörungstheorien zu befeuern, nicht weil ich die Antwort weiss.  

Ich möchte nicht gegen die medizinischen Empfehlungen und Vorkehrungen sprechen, die sicherlich wichtig und richtig sind, mir geht es um die Innenschau in Zeiten dieser Pandemie.

Ich wünsche mir, dass sich die innere Erstarrung, in der viele sich befinden,  etwas aufweichen kann, damit Raum für Neues entstehen kann. Für etwas förderliches, vielleicht für heilsameres, entspannenderes, wohlwollenderes, nährenderes. 

Vielleicht für mehr Klarheit, Ruhe, Vertrauen. 

Vielleicht für mehr Mut und Kraft, was auch immer.

Es gibt sie, diese feine Ebene, diese nicht-körperliche Ebene, diese spirituelle Ebene – oder wie wir das auch immer benennen mögen.

Ich kann im Opferland sitzen bleiben, nach aussen projizieren und jammern. Oder ich kann das, was es im Aussen zu tun gibt, tun und mich gleichzeitig nach innen wenden und mir Fragen stellen. 

Erlaube jeder Frage ganz tief zu sacken. 

Bleibe bei dem Gefühl, das diese Frage erzeugt.

Bleibe ganz in deinem Körper und lokalisiere das Gefühl. 

Öffne dich ganz dem Lauschen. 

Vielleicht transformiert sich das Gefühl. 

Horche, was von Innen emporsteigt, gib dir Zeit dafür.

Beginne eine Art Meditation mit dir selbst.

Was wäre, wenn das Universum sich nicht täuscht?

Was wäre, wenn das, was gerade passiert, kein Fehler ist?

Was wäre, wenn die Natur gerade Ordnung schafft?

Was wäre, wenn gerade Balance entsteht?

Was wäre, wenn ich glauben könnte, dass das, was geschieht, dem Aufwachen dient? Der Heilung? Meiner und der des Systems?

Was wäre, wenn ich erkennen könnte, dass das, was der Staat gerade in kürzester Zeit umsetzt auch in anderen Belangen wie Naturschutz, bessere Bezahlung des Pflegepersonals, soziale Reformen, Stop der Massentierhaltung etc. genau so möglich sein sollte – wenn wir alle wirklich wollten? 

Wie würde es mir gehen, wenn ich erkennen könnte, dass mich diese Erfahrung bewusster werden lässt. Klarer darin, in was für einer Welt ich leben möchte. Klarer im Wissen, was ich dafür tun werde. Klarer dafür, dass es Zeit für JEDEN ist nach Innen zu hören.

Wie würde es mir gehen, wenn ich spüren könnte, dass unter der Verunsicherung, unter der Verzweiflung und Angst, unter dem Frust und der Wut eine riesige Kraft schlummert, die ich entfesseln kann, wenn ich bewusst bei mir bleibe. Um mit dieser Kraft für mich und andere einzustehen?

Wie würde es mir gehen, wenn ich mich in diese Verlangsamung und Reduktion des äusseren Lebens hinein entspannen könnte? 

Wie würde es mir gehen, wenn ich diese von aussen auferlegte Ruhe als Geschenk sehen könnte, um mein müdes Nervensystem zu nähren und liebevoll mit mir und meinen Nächsten umgehen würde.

Wie wäre es, wenn ich die geschenkte Zeit nutzen könnte, einfach zu sein und dem inneren Impuls zu folgen – ohne Plan, ohne Agenda, ohne To-Do-Liste?

Was wäre, wenn wir erkennen könnten, dass es um Selbstverantwortung und Selbstermächtigung geht? 

Was wäre wenn wir mit diesem Wandel in Einklang wären?

Achte auf dich und bleib gesund in diesen doch sehr turbulenten Tagen.

Vertraue und versuche die positiven Seiten zu erkennen, jede Krise birgt auch  grosse Chancen.

Sind Sie bereit, JETZT etwas an Ihrem Zustand positiv zu verändern, dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Heilpraktiker Monika Reisinger-Ausfelder Bayerbach, Ergoldsbach, Landshut, München

Monika Reisinger-Ausfelder

Heilpraktikerin, spiritueller Coach und intuitive Seelenbegleiterin

Es gibt nie einen besseren Zeitpunkt zum Handeln, also warum nicht JETZT?

Ähnliche Beitrage

Ehrlichkeit - Blog Heilpraxis Monika Reisinger-Ausfelder Bayerbach, Ergoldsbach, Landshut, München

Ehrlichkeit

Häufig liest man in Büchern oder Illustrierten, man solle nicht ganz ehrlich sein, Lügen sind „in“.

Weiterlesen »